B Schram_klein

Brunhilde Schram, MAS, MBA
Gründerin und Präsidentin

CSR/Nachhaltigkeitsexpertin, Beraterin und Coach für ressourcenschonende Unternehmenssteuerung und Change Management, Dozentin, EFQM Assessorin und interne Auditorin rund um den Themenkomplex CSR und Nachhaltigkeit.

Studium an der Universität Salzburg, Krems und an der Open University in London sowie in Heidelberg und Bielefeld in den Bereichen „Economic, Psychology und General Management und Wissensmanagement“. Limak Ausbildung zur Aufsichtsrätin und intensive Weiterbildung im Bereich Basel II. Jahrelange Erfahrung im Export und in Projekten in Industrie, KMU, Dienstleitungsbereich.

Auszeichnungen/Awards und Ehrungen von verschiedenen Ministerien und Landesregierung für besondere Leistungen auf dem Gebiete der Bildung und Wirtschaft. Publikation zum Themenbereich „Implementierung und Verankerung des Zukunftskonzeptes Corporate Social Responsibility in der Unternehmensführung“.

Engagement als 2. CSR Bundes- und Landessprecherin zur Förderung des CSR Themenkomplexes. Initiatorin der Fachexpertentagung „Reichersberger Nachhaltigkeitsdialoge“, Kapitel 22.

günter Goldhahn

Ing. Günter Goldhahn DSA
Stv. Vorsitzender

Geschäftsführer und Inhaber der G-GROUP Unternehmens- und Prozessberatung. Technische Ausbildung im Ingenieurwesen und Diplomstudium für soziale Arbeit im urbanen Umfeld an der Sozialakademie der Stadt Wien. Absolvent der Summer School am Interaction Design Institute, Ivrea, Schwerpunkt virtual team. Diplomierter Supervisor und Organisationsentwickler, Coach und eingetragener Mediator am BMJ.

Langjährige Erfahrung in der Innovations- und Förderberatung für KMU, Verknüpfung des Themenkomplexes CSR mit dem Focus Innovationsmanagement, ressourcenschonender Unternehmensführung und partizipativer Dialogmethoden zur Unternehmenssteuerung. Zahlreiche Lehraufträge national und international zu sozialer Kompetenz, Kommunikations- und Konfliktmanagement. Entwicklung und wissenschaftliche Leitung eines Lehrgangs zum/r Mediator/in.

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, Assessor EFQM, akkreditierter CSR-Experte und Engagement zum Themenbereich als Landessprecher der CSR-ExpertsGroup Niederösterreich und Aufbau sowie Verwaltung eines Gemeinwohlfonds für strategisches Sponsoring.

Kooptierte Mitglieder

Leo-Peneder

DI Leopold Peneder

Berater für Lean Qualityassurance mit dem Fokus auf Messbarkeit der Qualität in der Softwareentwicklung in Verbindung mit agilen Methoden, zyklischem Lernen und schnellen Ergebnissen. Studium der techn. Mathematik an der Johannes Kepler Universität Linz mit Abschluss am Research Institue for Symbolic Computation in Hagenberg. Jahrelange Erfahrung im Bereich der Softwareentwicklung als Führungskraft. Innovationsmanager neuer Technologien, wie Resourceoriented Computing.

StephanievR

Stefanie v. Rüden, MSc

Studierte Innovations- und Produktmanagement an der Fachhochschule Wels. Im Bachelorstudium wählte sie den Schwerpunkt „Nachhaltige Produktentwicklung“. Sie verfasste ihre Bachelorarbeit zum Thema „Soziale Nachhaltigkeit“ und befasste sich in ihrer Masterarbeit mit dem Thema „Gesellschaftliche Verantwortung in der Pharmabranche“. Seit über sechs Jahren ist sie im Qualitätsmanagement bei Richter Pharma AG tätig und hat 2011 darüber hinaus CSR-Agenden übernommen. Seit 2012 ist sie als aktives Mitglied bzw. seit 2013 als Mitglied des erweiterten Vorstandes beim CSR Dialogforum ehrenamtlich tätig.

RechnungsprüferInnen

Helmut-Berger

DI Helmut Berger zSPM

Experte für Projektmanagement, Projektcoach, Geschäftsführender Gesellschafter eines internationalen Beratungs- und Trainingsunternehmens, Assessor für IPMA-Zertifizierung, FH-Lektor, Leiter der österreichischen Delegation im ISO TC 258. Studium Wirtschaftsingenieurwesen im Maschinenbau an der TU Graz, Management-Erfahrung aus Bereichsleitung in mittelständischen Industrieunternehmen, Zertifizierung IPMA Level B und Weiterbildung im Business-Coaching und in CSR. Lektoren- und Referententätigkeit im In- und Ausland.

Kaltenbäck

Charlotte Kaltenbäck

Ausbildnerprüfung, NLP Master Practitioner, (Dr. Gundl Kutschera) NLP Lehrtrainerin (Helga Obermaier) Lebens- und Sozialberaterin (Akademie für Beratung und Coaching), Systemische Supervisorin und Coach (Kaleidos); Personalmanagerin. Langjährige Tätigkeit und Erfahrung im Personalmanagement sowie Personalentwicklung in Unternehmen der Industrie. Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement, Ausbildungsleiterin für gewerbliche und kaufmännische Lehrlinge. Mehrjährige Erfahrung als Trainerin und Lehrgangsleiterin in der Erwachsenenbildung. Selbständige Beraterin, Supervisorin und Wirtschaftscoach, Mobbingberaterin. Systemische Beratung und Coaching Lehrgangsleiterin und Vortragende verschiedener Seminare wie z.B. Führungskompetenz, Mobbingberaterlehrgang, Persönlichkeitsentwicklung, Seminare effektiv zu planen und durchzuführen, Gruppenprozesse zu gestalten zu fördern und mit unvorhergesehenen Situationen souverän und flexibel umzugehen. Die Präsentation von Inhalt und Methode steht dabei im Mittelpunkt.

2013_11_Walker_Weiss_neutra

Thomas Walker, CMC

Gründer des Institutes für Nachhaltige Lösungen, lehrt, unterrichtet, forscht, berät und publiziert international im Bereich von CSR (Gesellschaftlicher Verantwortung), Nachhaltigkeit, Offene Innovationen, Ethik und unternehmerischer Resilienz. Er ist Präsident des Corporate Resilience Institute und Beiratsmitglied im Zentrum für humane Marktwirtschaft, Beiratsmitglied im WEISS (Wirtschaftsethikinstitut Stift St. Georgen). Er war langjähriges ÖNORMEN Mitglied und ist der Chefentwickler von UNIDO reap26 / einem internationalen CSR Programm der Vereinten Nationen.